Tschau mit Au und Tschö mit Ö

Verabschiedungen sind immer schwierig. Schon lange habe ich an diesem Post gesessen. Geschrieben, gelöscht, zurück geholt, wieder gelöscht…

1

Was soll ich auch großartig sagen? 2015 war nicht mein Jahr, war nicht unser Jahr. Ich werde immer wieder daran zurück denken müssen, doch es soll nicht mehr alltäglich mein Begleiter sein.  Im Vergleich zu 39 Jahren, die ich schon hier bin, ist ein kleines 2015 doch nichts.

Es ist vorbei! Und nun kann Neues kommen. Ob 2016 besser wird, das steht in den Sternen. Definitiv anders wird sein: ich habe Hoffnung und … Weiterlesen

Bald ist Weihnachten

Nichts wurde in diesem Jahr, wie ich es mir hier vorgenommen habe. Obwohl, das stimmt auch nicht so ganz. Eine Sache habe ich erfolgreich ändern können – DRUCK raus nehmen.

2

Tatsächlich buk ich keine Plätzchen. Die werden sowieso nie aufgegessen und meine Mutter gibt uns immer eine gute Ladung ihres Selbstgebackenem.
Hier wurde die letzten Wochen bei Tee und Weihnachtsmusik gebastelt, gemeinsam auch mal unter der Woche ein Weihnachstsfilm geschaut. Statt Keksen und Kakao gab es Unmengen an Orangen und heißem Tee.
In diesem Jahr musste … Weiterlesen

Happy Birthday, Kaddie

Huch…ein Bild

bday

 

Heute gratuliere ich mir mal selbst zum Geburtstag. Ich befinde mich nun tatsächlich im Finale meines derzeitigen Jahrzehntes.

Lange habe ich diese Zeit gefürchtet, oft habe ich mich gefragt, was bis dahin sein wird. Und jetzt? Ich stehe hier! Ok, grade sitze ich…dann sage ich es so: ich bin überhaupt noch da.
Nach diesem nun bald vergangen Jahr erlaube ich es mir, ein bisschen an mich zu denken. Egoistischer will … Weiterlesen