#Feingeist –
Die Zeit

2

Seit Wochen versuche ich einen Beitrag mit dem Titel „Zeitfresser“ zu schreiben. Ich wollte darüber berichten, wie schnell eine Stunde vergeht, wenn man nur kurz im Internet schauen möchte oder wie sehr man unter Zeitdruck gerät, wenn man liebe Grüße über das Handy versendet. Telefon, Fernseh, wieder wollte ich die Medien dafür verantwortlich machen, dass ich hier manchmal in Sachen Organisation vollends im Chaos lande.

Der „Zeitfresser“ sollte auch mein nächster #Feingeist werden. Das Thema beschäftigte mich so sehr, … Weiterlesen

Mit dem Handy geposted
Oder: Von der Schlechtigkeit der heutigen Jugend

1

Mein Experiment, das Handy öfter mal im Schrank zu lassen hat nicht so gut funktioniert, wie es sollte. Geht auch gar nicht. Ich fotografiere damit, halte meinen besten Freund im Ausland auf neustem Stand, drück meiner Schwester vor der Prüfung nochmal die Daumen und mit meiner Schreibfreundin bleibt mir gar nichts anderes übrig, als über das Mobile Nachrichten zu schreiben. Unser Zeitmanagement lässt Telefon zu selten zu. Wichtig ist mir aber auch, ich kann jederzeit das Haus … Weiterlesen

Eine Backfee bin ich nicht

01

Es fängt schon damit an, dass ich beim Backen immer so ein Chaos veranstalte.

Meine erste Backerfahrung machte ich mit zehn Jahren. Da buken wir Kinder unserer Mutter einen Muttertagskuchen – Fertigmischung Rotwein. Den gibt es heute glaube ich gar nicht mehr. Das Ergebnis waren Krümel…und ich meine Krümel! Sie wurden gegessen.
Mit sechzehn wollte ich meinem Vater eine Freude machen und fertigte meine erste Torte an. Schwarzwälderkirsch, sein Lieblingskuchen. Ich sehe mich noch heute in der … Weiterlesen