Ein kleines Dankeschön…

So, dann beginne ich mal… mein erster Blogeintrag… Puh, gibt es hier eine Anleitung?

Nun gut, hilft ja alles nichts. Los geht’s:

Kennt ihr das, ihr lernt jemanden kennen und fühlt euch gleich zu Hause? Nicht im Sinne von „da kann man die Füße auf den Tisch legen und ohne zu fragen an den Kühlschrank gehen“. Nein, zwischenmenschlich. Das Gefühl man kenne sich schon ewig und drei Tage, hat gemeinsam gelacht, geweint, gefeiert und sich beim rückwärtstrinken die Haare gehalten. Dort kann man sein wie man ist, muss sich … Weiterlesen